fbpx
Partner

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Voloshyn Galerie wurde im Oktober 2016 eröffnet. Darin wird ein breites Angebot von Medien der zeitgenössischen Kunst vorgestellt, es finden da auch Einzel- und Gruppenausstellungen statt.

Die Voloshyn Gallery strebt es an, außergewöhnliche Phänomene in der Kunst zu entdecken, Künstler früh in ihrer Entwicklung zu präsentieren, aber auch diejenigen vorzustellen, die ihre eigene Sprache bereits gefunden haben, nicht jedoch dabei stehen bleiben.

Der Ausstellungsraum der Galerie ist modern ausgestattet und befindet sich im kulturellen und historischen Zentrum von Kiew in der Tereshchenkivska-Straße, im alten Haus des Mäzens N.A. Tereshchenko, der es im Jahr 1913 erbaut hat.

Anschließend wurde das Gebäude vom Sammler und Förderer der Künste Bohdan Khanenko für seine Frau Warwara (Barbara) gekauft und ins Mietshaus umgebaut, dessen zweiter Stock seine Bildersammlung beheimaten sollte.

Maxym und Julia Voloshyn sind ins Kunstgeschäft im 2006 eingestiegen. Ihre erste Galerie trug den Namen Mystetska Zbirka Art Gallery und spezialisierte sich auf der klassischen ukrainischen Kunst des 20. Jahrhunderts.

Voloshyn Gallery fördert die Integration der ukrainischen Kunst in die globalen kulturellen Prozesse. Sie stellt auch die Künstler an internationalen Kunstmessen und Kunstprojekten in ganz Europa und den USA ein.

Gründer und Miteigentümer der Voloshyn Galerie sind Maxym und Yuliya Voloshyn

Registrierte Adresse der Organisation: Vul. Tereshchenkivska 13, Stadt Kyiv/Kiew, Ukraine

Voloshyn Galerie Im Netz:

Webseite: : http://voloshyngallery.art/

Facebook: https://www.facebook.com/voloshyngallery/

Instagram: https://www.instagram.com/voloshyngallery/